Home
Dilemma
Zukunfts- 
 technologien
Luft-und  
 Raumfahrt
Fahrzeug- 
 technik
Technik  
 im Alltag
Studieren in  
 Deutschland
Links
Technik- 
 Museen
Kontakt
Luebeck

L├╝beck und Umgebung

 

7.    Die Stadtwerke L├╝beck haben mit ihrer Idee der Erdgas-Expansionsmaschine Pionierarbeit geleistet. Die Aufgabe der Maschine ist die Absenkung des Hohen Transportdrucks auf das niedrige Niveau des ├Ârtlichen Verteilernetzes. Mit dieser ÔÇťEntspannungsmaschineÔÇŁ wurde zus├Ątzlich ein Blockheizkraftwerk kombiniert. Im Kraft-W├Ąrme-Kopplungsbetrieb erreicht man so eine Leistungsausbeute von 3.300 Kilowatt. Damit einergehend ist eine deutliche Entlastung der Umwelt.

 

Energiezentrum der Stadtwerke L├╝beck, Geniner Stra├če 80, D-23560 L├╝beck
Tel. +49 (0) 45 18 88-25 81, Fax +49 (0) 45 18 88 25.81 oder 8 88-25 80
Internet: www.stadtwerke-luebeck.de, E-Mail: info@stadtwerke-luebeck.de

 

 

Eine Fundgrube f├╝r jeden Zirkus-Fan ist das erste deutsche Zirkus-Museum in Preetz. Ob Modelle von Sarrasani-Zelten, historische Fotos der Zirkusdynastien, Artisten der verschiedenen Couleur oder Requisiten ÔÇô alles rund um die Welt des ÔÇťfahrenden VolkesÔÇŁ ist in den 22 Abteilungen auf 316 Quadratmetern zu sehen. Unter anderem beeindrucken der drei Meter lange B├╝hnenmantel von Josephine Baker und das Schlangen-Outfit von Charly Ross.

 

Zirkus-Museum Preetz, M├╝hlenstra├če 14, D-24211 Preetz
Tel. +49 (0) 43 42 18 69, ge├Âffnet samstags 15-18 Uhr, sonn- und feiertags, 10-12 Uhr und 15-18 Uhr von April bis August auch mittwochs 17-20 Uhr
Gruppen nach Vereinbarung au├čerhalb der ├ľffnungszeiten unter Tel. +49 (0) 43 42 35 49

 

8.    Europa w├Ąchst zusammen ÔÇô auch in der Energiewirtschaft. Ein Beispiel daf├╝r ist das 250 Kilometer lange Gleichstromkabel der Baltic-Cable-Verbindung von L├╝beck und Trave und Ostsee zur S├╝dspitze Schwedens in der N├Ąhe von Arrie bei Malm├Â. Die Stromrichterstation, die Gleichstrom in Wechselstrom ÔÇô und umgekehrt ÔÇô umwandelt, steht in L├╝beck-Herrenwyk und kann nach rechtzeitiger Terminabsprache ÔÇô besichtigt werden.

 

PreussenElektra Netz, Falkenstra├če 60, D-23564 L├╝beck
Tel. +49 (0) 4 51 31 04-5 80, Fax +49 (0) 4 51 31 04-5 85
E-Mail: wulf.speckenbach@netz.preussenelektra.de
Besichtigung nach Vereinbarung

 

9.    Die Geschichtswerkstatt Herrenwyk belegt eindrucksvoll die industrielle Vergangenheit L├╝becks. Nicht dass man in L├╝beck keine Industrie erwarten w├╝rde, aber ein ehemaliges Hochofenwerk sucht man doch in anderen Regionen Deutschlands. Dargestellt werden in der Ausstellung vor allem die Lebens- und Arbeitsbedingungen in den zwanziger- und Drei├čigerjahren.

 

Gesichtswerkstatt Herrenwyk, Kokerstra├če 1-3, D-23569 L├╝beck-Herrenwyk
Tel. +49 (0)4 51 30 11 52, ge├Âffnet freitags 14-17 Uhr sowie samstags und sonntags 10-17 Uhr, Gruppenf├╝hrungen nach Vereinbarung

 

 

Fast 20.000 Tage widerstand sie auf den sieben Weltmeeren sogar den heftigsten Wirbelst├╝rmen: die Viermastbark ÔÇťPassatÔÇŁ. Heute kann der Gro├čsegler a.D. am Priwall in Travem├╝nde direkt vor dem Yachthafen besichtigt werden. Das Museumsschiff dient auch als Veranstaltungsraum und Gruppenunterkunft.

 

Hansestadt L├╝bek Schule und Sport, D-23539 L├╝beck
Tel. +49(0) 45 11 22-52 02, Fax +49 (0) 45 11 22-52 90
Besichtigung von Mai bis September, t├Ąglich 10-17 Uhr, Sonderf├╝hrungen f├╝r Gruppen nach schriftlicher Anmeldung